Reiki

Original USUI SHIKI RYOHO REIKIUnbenannt 3

Reiki-Praktizierende (1.und 2. Grad) der 7. Generation (in direkter Linie zu Usui):
(Usui, Hajashi, Takata, Phyllis Lei Furomoto, Shunyam Jupp Hilger, Kundan Bertram Bittner)

Diese 2500 Jahre alte Heilkunst wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von Dr. Mikao Usui wiederentdeckt. Reiki kommt aus Japan und kann mit „universelle Lebensenergie“ übersetzt werden. Heilende und harmonisierende Energie fließt aus den Händen der reikigebenden Person in den Körper des anderen und wirkt dort auf Körper, Geist und Seele. Es fördert die natürliche Selbstheilung und Entspannung, löst Blockaden, stärkt das Immunsystem und ist in den meisten Fällen sehr angenehm.

Ich selber habe die Empfindung wie „ geborgen im Mutterleib“ zu sein, wenn ich Reiki empfange. Dieses unglaublich angenehme Gefühl brachte mich auch dazu, selber Reiki zu erlernen. Ich wende es nun regelmäßig bei mir selber an.

Vieles, was heutzutage als Reiki angeboten wird, ist leider nicht mehr das ursprüngliche Reiki. Es wurden Energien verändert oder es wird mit vollständig anderen Energien gearbeitet.
Diese haben oft nicht mehr viel oder gar nichts mehr mit dem richtigen Reiki zu tun.
Ich hatte das Glück, dass mein Reiki-Meister, der inzwischen schon ca. 25 Jahre praktiziert, in das echte Reiki eingeweiht wurde. Zu dieser Zeit war Reiki noch nicht weit verbreitet. Ich empfinde es selber als sehr intensiv.

Ich biete Reiki als Vollbehandlung (1 ½ Stunden) an.
Haben Sie noch keine Erfahrung mit Reiki, können Sie das erste Mal eine Probesitzung von 1 Stunde erhalten.
Bei chronischen Beschwerden ist es sinnvoll, auf vier aufeinanderfolgenden Tagen eine Vollbehandlung zu erhalten, um schnell viel Energie aufzubauen, die den Heilprozess in Gang setzt.

Preise:

Probebehandlung (1 Stunde): 60 Euro
Vollbehandlung (1 ½ Stunden): 90 Euro
4er-Block (je etwa 2 Stunden an vier aufeinanderfolgenden Tagen): 360 Euro (90 Euro pro Sitzung)


Bitte beachten Sie, dass Reiki NICHT den Besuch eines Arztes, dessen diagnostische Tätigkeit und Behandlung ersetzt. Auch Medikamente dürfen und sollen nicht ohne ärztliche Empfehlung abgesetzt werden!